About

Nanako Oizumi, Bühnen- und Kostümbildnerin, studierte freie Kunst an der Tama Art University in Tokio, Japan. Nach ihrer Studienabschluss Arbeit als Ausstattungsassistentin, danach freischaffende Bühnenbildnerin in verschiedenen öffentlichen Theatern und in der freien Szene Tokios. 2013 kam sie über ein vom japanischen Kulturministerium gefördertes Stipendium für junge Künstler nach Deutschland. Sie arbeitete als Bühnen- und Kostümbildassistentin an den Münchner Kammerspiele, am Theater Bremen und an der Ruhrtriennale.

Sie arbeitet als Bühnen- und Kostümbildnerin u.a. mit den Regisseur*innen Samir Akika, Selen Kara, Mathilde Lehmann, Levin Handschuh, Michael Talke und Caitlin van der Maas am Theater Bremen, an den Münchner Kammerspiele und am Kösk München. Für „Cool-Japan“ Ausstellung am Übersee-Museum Bremen entwickelte sie szenische Führung „Übersee-Zungen“ nach „Das Bad“ von Yoko Tawada. Nanako Oizumi lebt in Bremen.

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: